Ausbildungsberufe 2018

Der Landkreis Rostock
bietet folgende Ausbildungsberufe für das Jahr 2018 an:

Duales Studium im Studiengang "Öffentliche Verwaltung" - Bachelor of Laws (LL.B.) - Kreisverwaltungsinspektoranwärter/in -

Studienbeginn ist der 01.10.2018.

Studiengang:

Der Studiengang umfasst einen Zeitraum von 3 Jahren und gestaltet sich wie folgt:

  • Grundlagenstudium (18 Monate) an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege in Güstrow
  • berufspraktische Studienzeit (12 Monate) in der Verwaltung des Landkreises Rostock sowie dem dazugehörigen Kreisgebiet und dem
  • Vertiefungsstudium (6 Monate). 

Der Studiengang umfasst u.a. folgende Studiengebiete:

 

  • Rechtswissenschaften
  • Verwaltungswissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Sozialwissenschaften

Zugangsvoraussetzungen:

  • in den Vorbereitungsdienst für das 1. Einstiegsamt in der Laufbahngruppe 2 kann eingestellt werden, wer die gesetzlichen Voraussetzungen für die Ernennung zum/zur Beamten/Beamtin erfüllt;
  • die Fachhochschulreife oder eine andere zu einem Hochschulstudium berechtigende Schulbildung besitzt oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand nachweist;
  • das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet hat und
  • gute Englischkenntnisse vorweisen kann.

Außerdem ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlverfahren (Vorauswahl u.a. anhand von Zeugnisnoten, schriftlicher und mündlicher Eignungstest) erforderlich.

Die Bewerbungsfrist für den Bachelorstudiengang „Öffentliche Verwaltung“ (LL.B.) im Ausbildungsberuf zum/zur Kreisverwaltungsinspektoranwärter/in endet am 30.09.2017.

Nach dem o.g. Termin eingehende Bewerbungen können beim Auswahlverfahren nicht berücksichtigt werden.

Das Auswahlverfahren besteht aus der Vorauswahl auf der Grundlage der eingereichten Bewerbungsunterlagen, dem schriftlichen Test und dem Vorstellungs- gespräch.

Es sind folgende Bewerbungsunterlagen einzureichen:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des letzten Schulzeugnisses oder Abschlusszeugnisses
  • Nachweise über Praktika und andere Tätigkeiten

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte an folgende Adresse:

Landkreis Rostock
Der Landrat
Amt für Personal und Organisation
Am Wall 3-5
18273 Güstrow

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Ausbildung und erwarten von Ihnen Lernbereitschaft, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, soziale Kompetenz und Teamgeist.
Für die Ausbildung werden leistungsstarke, gut motivierte und aufgeschlossene Jugendliche gesucht.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung ohne Mappe, Folien oder Ähnliches ein.
Bewerbungsunterlagen können leider nicht zurückgeschickt werden. Bei gewünschter Rücksendung legen Sie bitte einen frankierten und adressierten Briefumschlag bei.

Die mit der Bewerbung entstandenen Kosten werden durch uns nicht erstattet.
Onlinebewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Schwerbehinderte Bewerber/innen und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Güstrow, 19.07.2017

Sebastian Constien
Landrat

Kreisverwaltungsinspektoranwärter/in  (PDF-Dokument)

Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten - Fachrichtung Kommunalverwaltung -

Ausbildungsbeginn ist der 01.09.2018.

Ausbildungsberufsbild:

Die Ausbildung umfasst einen Zeitraum von 3 Jahren und gestaltet sich wie folgt:

  • Ausbildungsort ist die Verwaltung des Landkreises Rostock und das dazugehörige Kreisgebiet
  • Berufsschule ist in Güstrow (Berufliche Schule Güstrow – Bockhorst)
  • Dienstbegleitende Unterweisungen finden in Güstrow statt

Die Ausbildung umfasst u.a. folgende Ausbildungsinhalte:

  • Aufbau und Organisation der öffentlichen Verwaltung
  • Verwaltungstechniken, z.B. Führen von Akten, Bearbeiten von Vorgängen, Vorbereitung von Entscheidungen, Fertigen von Bescheiden
  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Kommunikation und Kooperation
  • Verwaltungsbetriebswirtschaft, wie z.B. Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen, Beschaffung
  • Personalwesen, z.B. Personalverwaltung
  • Allgemeines Verwaltungsrecht und Verwaltungsverfahren
  • Fallbezogene Rechtsanwendung
  • Handeln in Gebieten des besonderen Verwaltungsrechts
  • Kommunalrecht
  • Umgang mit Bürgern, Mitarbeitern anderer Behörden und Institutionen

Zugangsvoraussetzungen:

  • Bewerber mit einem guten Realschulabschluss zur Erstausbildung oder zur Zweitausbildung (ohne Berufsabschluss)
  • gute Deutschkenntnisse
  • Interesse am Umgang mit Bürgern und Rechtsvorschriften

Außerdem ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlverfahren (Vorauswahl u.a. anhand von Zeugnisnoten, schriftlicher und mündlicher Eignungstest) erforderlich.
Die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsberuf zum/zur Verwaltungsfachangestellten – Fachrichtung Kommunalverwaltung – endet am 30.09.2017.

Nach dem o.g. Termin eingehende Bewerbungen können beim Auswahlverfahren nicht berücksichtigt werden.

Das Auswahlverfahren besteht aus der Vorauswahl auf der Grundlage der eingereichten Bewerbungsunterlagen, dem schriftlichen Test und dem Vorstellungs- gespräch.

Es sind folgende Bewerbungsunterlagen einzureichen:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des letzten Schulzeugnisses oder Abschlusszeugnisses
  • Nachweise über Praktika und andere Tätigkeiten

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte an folgende Adresse:

Landkreis Rostock
Der Landrat
Amt für Personal und Organisation
Am Wall 3-5
18273 Güstrow

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Ausbildung und erwarten von Ihnen Lernbereitschaft, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, soziale Kompetenz und Teamgeist.
Für die Ausbildung werden leistungsstarke, gut motivierte und aufgeschlossene Jugendliche gesucht.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung ohne Mappe, Folien oder Ähnliches ein.
Bewerbungsunterlagen können leider nicht zurückgeschickt werden. Bei gewünschter Rücksendung legen Sie bitte einen frankierten und adressierten Briefumschlag bei.

Die mit der Bewerbung entstandenen Kosten werden durch uns nicht erstattet.
Onlinebewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Schwerbehinderte Bewerber/innen und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Güstrow, 19.07.2017

Sebastian Constien
Landrat

Verwaltungsangestellte (PDF-Dokument)

Ausbildung zum/zur Vermessungstechniker/in - Fachrichtung Vermessungstechnik -

Ausbildungsbeginn ist der 01.09.2018.

Ausbildungsberufsbild:

Die Ausbildung umfasst einen Zeitraum von 3 Jahren und gestaltet sich wie folgt:

  • Ausbildungsort ist das Kataster- und Vermessungsamt des Landkreises Rostock und das dazugehörige Kreisgebiet
  • Berufsschule ist in Schwerin (Berufliche Schule Technik)

Die Ausbildung umfasst u.a. folgende Ausbildungsinhalte:

  • Lage- und Höhenvermessungen im Gelände
  • Mitwirkung bei Grundstücks-, bau- und ingenieurtechnischen Vermessungen
  • Mitwirkung bei vermessungstechnischen Spezialvermessungen
  • Auswerten von Messdaten
  • Erstellen bzw. aktualisieren von Plänen und Karten mit Hilfe von Computern bzw. per Hand
  • Vorbereitung und Auswertung von Vermessungen mit den dazu gehörigen vermessungstechnischen Berechnungen
  • Aufstellen und Führen von Nachweisen und Dateien (Verzeichnisse, Liegenschaftskataster, Kartenwerke, Dokumentationen)
  • Erteilen von Auskünften aus vermessungs- und katastertechnischen Nachweisen und Dateien
  • unterrichtet werden an der Berufsschule Fächer wie Vermessungskunde, Technische Mathematik und Kartenkunde

Zugangsvoraussetzungen:

  • Bewerber mit mindestens einem guten Realschulabschluss zur Erstausbildung oder zur Zweitausbildung (ohne Berufsabschluss)
  • gutes mathematisches und technisches Verständnis
  • räumliches Vorstellungsvermögen

Außerdem ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlverfahren (Vorauswahl u.a. anhand von Zeugnisnoten, schriftlicher und mündlicher Eignungstest) erforderlich.
Die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsberuf zum/zur Vermessungstechniker/in – Fachrichtung Vermessung – endet am 30.09.2017.

Nach dem o.g. Termin eingehende Bewerbungen können beim Auswahlverfahren nicht berücksichtigt werden.

Das Auswahlverfahren besteht aus der Vorauswahl auf der Grundlage der eingereichten Bewerbungsunterlagen, dem schriftlichen Test und dem Vorstellungs-gespräch.

Es sind folgende Bewerbungsunterlagen einzureichen:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des letzten Schulzeugnisses oder Abschlusszeugnisses
  • Nachweise über Praktika und andere Tätigkeiten

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte an folgende Adresse:

Landkreis Rostock
Der Landrat
Amt für Personal und Organisation
Am Wall 3-5
18273 Güstrow

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Ausbildung und erwarten von Ihnen Lernbereitschaft, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, soziale Kompetenz und Teamgeist.
Für die Ausbildung werden leistungsstarke, gut motivierte und aufgeschlossene Bewerber gesucht.


Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung ohne Mappe, Folien oder Ähnliches ein.
Bewerbungsunterlagen können leider nicht zurückgeschickt werden. Bei gewünschter Rücksendung legen Sie bitte einen frankierten und adressierten Briefumschlag bei.

Die mit der Bewerbung entstandenen Kosten werden durch uns nicht erstattet.
Onlinebewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Schwerbehinderte Bewerber/innen und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.



Güstrow, 19.07.2017


Sebastian Constien
Landrat

 

Ausbildung zum/zur Vermessungstechniker/in (PDF-Dokument)

Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Archiv -

Ausbildungsbeginn ist der 01.09.2018.

Ausbildungsberufsbild:

Die Ausbildung umfasst einen Zeitraum von 3 Jahren und gestaltet sich wie folgt:

  • Ausbildungsort ist die Verwaltung des Landkreises Rostock und das dazugehörige Kreisgebiet
  • Berufsschule ist in Waren/Müritz (Berufliche Schule Müritz)

Die Ausbildung umfasst u.a. folgende Ausbildungsinhalte:

  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Beschaffung, Erwerbung, Erfassung und Erschließung von Medien, Informationen und Daten<
  • Sicherung der Medienbestände und sonstiger Informationsträger
  • Bereitstellen von Medien- und Informationen
  • Ordnen und Verwalten von Beständen
  • Information, Beratung und Betreuung von Kunden und Benutzern
  • Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
  • Wirtschaftskunde und Controlling
  • spezielle Qualifikationen in der Fachrichtung Archiv:
    • Sichtung, Bewertung und Übernahme von Schriftgut und anderen Informationsträgern
    • Durchführung von Kassationen
    • Ordnung und Verzeichnung von Schriftgut und anderen Informationsträgern
    • Gestaltung der Findhilfsmittel
    • Anwendung der Schriftkunde (des 19. Und 20. Jahrhunderts)
    • Durchführung der technischen Bearbeitung und Aufbewahrung von Archivgut
    • Durchführung und Überwachung der Ausleihe
    • Mitwirkung bei Ausstellungen und Veranstaltungen

Zugangsvoraussetzungen:

  • Bewerber mit einem guten Realschulabschluss zur Erstausbildung oder zur Zweitausbildung (ohne Berufsabschluss)

Außerdem ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlverfahren (Vorauswahl u.a. anhand von Zeugnisnoten, schriftlicher und mündlicher Eignungstest) erforderlich.

Die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsberuf zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste endet am 30.09.2017.

Nach dem o.g. Termin eingehende Bewerbungen können beim Auswahlverfahren nicht berücksichtigt werden.

Das Auswahlverfahren besteht aus der Vorauswahl auf der Grundlage der eingereichten Bewerbungsunterlagen, dem schriftlichen Test und dem Vorstellungs-gespräch.

Es sind folgende Bewerbungsunterlagen einzureichen:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des letzten Schulzeugnisses oder Abschlusszeugnisses
  • Nachweise über Praktika und andere Tätigkeiten

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte an folgende Adresse:

Landkreis Rostock
Der Landrat
Amt für Personal und Organisation
Am Wall 3-5
18273 Güstrow

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Ausbildung und erwarten von Ihnen Lernbereitschaft, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, soziale Kompetenz und Teamgeist.
Für die Ausbildung werden leistungsstarke, gut motivierte und aufgeschlossene Bewerber gesucht.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung ohne Mappe, Folien oder Ähnliches ein.
Bewerbungsunterlagen können leider nicht zurückgeschickt werden. Bei gewünschter Rücksendung legen Sie bitte einen frankierten und adressierten Briefumschlag bei.

Die mit der Bewerbung entstandenen Kosten werden durch uns nicht erstattet.
Onlinebewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Schwerbehinderte Bewerber/innen und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Güstrow, 31.07.2017

Sebastian Constien
Landrat

Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Archiv -

Kontakt

Amt für Personal und Organisation

Am Wall 3 - 5
18273 Güstrow
+49 3843 755-11999
+49 3843 755-11800

Heinze, Katrin
Leiterin Ausbildung und Qualifizierung
Katrin.Heinze@lkros.de
Zimmer 3.310

Sprechzeiten

Landkreis Rostock
Am Wall 3 - 5
18273 Güstrow

Dienstag    
08:30 bis 12:00 Uhr
13:30 bis 16:00 Uhr

Donnerstag
08:30 bis 12:00 Uhr
13:30 bis 17:00 Uhr

 

Landkreis Rostock
Standort Bad Doberan
August-Bebel-Straße 3
18209 Bad Doberan
 

Dienstag    
08:30 bis 12:00 Uhr
13:30 bis 16:00 Uhr